Herzlich Willkommen

Kindertageseinrichtung Feldhausen St. Mariä Himmelfahrt

Unsere Kindertageseinrichtung steht in einer kleinen Sackgasse in Bottrop Feldhausen (2000 Einwohner). Der Kindertageseinrichtung gegenüber befindet sich die Grundschule (Marienschule).
Unsere Einrichtung befindet sich im Ortskern und ist umgeben von Bauernhöfen und Feldern auch ein Waldgebiet liegt im näheren Umfeld. So besteht für die Kinder unserer Kindertageseinrichtung im Laufe eines Jahres oft die Gelegenheit, an dem landwirtschaftlichen Leben teilzunehmen.

 

Öffnungszeiten

Blocköffnungszeit Mo – Fr 07.30 Uhr bis 14.30 Uhr
Regelöffnungszeit Mo – Fr 07.30 Uhr bis 12.30 Uhr & 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Ganztagsbetreuung      Mo – Do 07.00 Uhr bis 16.30 Uhr & Fr 07.00 Uhr bis 16.00 Uhr

 


Träger der Kindertageseinrichtung :

Pfarrei St. Johannes der Täufer (Kirchhellen- Feldhausen- Grafenwald)

Aufnahmekriterien

Unsere Aufnahmekriterien werden im Rat der Tageseinrichtung festgelegt und lauten:

  1. Alter des Kindes unter Berücksichtigung des Einschulungstermins
  2. Familien in besonderen sozialen oder wirtschaftlichen Notlagen
  3. Berücksichtigung von Kindern aus dem Einzugsgebiet Feldhausen
  4. Katholische Konfessionszugehörigkeit

Katholisches Profil

  • Wir arbeiten in der Kindertageseinrichtung der katholischen Kirchen­gemeinde St Mariä-Himmelfahrt in Feldhausen. Der Träger unserer Einrichtung ist die Pfarrei St. Johannes der Täufer (Kirchellen- Feldhausen- Grafenwald). Das bedeutet für uns als pädagogische Mitarbeiterinnen, dass wir die besonderen Merkmale unseres katholischen Profils — biblische Botschaften und christliche Traditionen — in unsere Arbeit aufnehmen und erlebbar machen.
  • Die religionspädagogische Arbeit kennzeichnet unser Men­schenbild. Wir wollen uns, unseren Kindern und Eltern mit Wertschätzung begegnen und die Würde eines jeden achten.
  • Wir wissen aus der Entwicklungspsychologie und Religions­pädagogik um die Bedeutung und Wirkung von Religion und Glaube für die Entwicklung von Kindern, ihrer ldentitäts­findung ‚ ihrer Sehnsucht danach ‚nicht verloren zu gehen“
  • Die biblischen Botschaften bieten eine reichhaltige Vielfalt an Geschichten. Durch unsere Auswahl erleben Kinder Rituale und Vorbilder, Symbole und Lieder, Feste und Feiern. Diese geben Kindern die Möglichkeit zur Identifikation (Z.B. Kindheit Jesu), bauen Selbstwertgefühl auf und machen Gefühle wie Hoffnung, Liebe, Anerkennung und Trost erlebbar.
  • Wir lassen Kinder erleben, dass unsere Kirche ein Ort der Begegnung und der Gemeinschaft ist, indem wir mit ihnen Gottesdienste vorbereiten und gestalten und Eltern und Gemeinde dazu einladen. Weitere Kirchenbesuche bieten Erfahrungsmöglichkejt~~ für Stille und Andacht – Kunst und Kultur — Bildung und Wissen.

Zusammenarbeit

Um Ihrem Kind eine ganzheitliche Entwicklung bieten zu können, ist es für uns eine Selbstverständlichkeit und Notwendigkeit mit verschiedenen Institutionen zusammen zu arbeiten, die unsere soziale Arbeit therapeutisch unterstützen.

 

 

zusammenarbeitH

Qualitätsmanagement des Caritasverbands im Bistum Münster
Pfarrei St. Johannes der Täufer
Kita mit Biss